Habseligkeiten

Gib mir ein T

T-Shirt

 

 

 

 

 

 

 

Ich trage beim Yoga am liebsten ein T-Shirt. Es ist aus Baumwolle, in Uni und gedeckten Farben, hat Spielraum, liegt locker und leicht auf der Haut und unterstreicht die natürlichen Kurven. Der Stoff ist nicht zu dünn und nicht steif und bei der Haltung Hund versperrt mir das T-Shirt nicht die Sicht nach vorne. Es steht für mich für Klarheit, Einfachheit und Zeitlosigkeit. Damit fühle ich mich am wohlsten. Ich habe vorher Tops mit Spaghettiträgern ausprobiert und mich in  einfachen Sweatern, Funktions-Shirts und hüftlangen Shirts versucht und verausgabt. Das war alles nichts. Das T-Shirt hat mein Herz erobert. Was kommt als Nächstes? Es gibt ja schon allerhand an Angeboten bei der Yoga-Bekleidung und an hippen, trendigen und ausgefallenen Klamotten. Vielleicht erfreue ich mich an schlichten und unprätentiösen Buxen, natürlich in Uni.